Auf Lomography.com entdeckte ich einen interessanten und logischen Beitrag („Printing RA4 Color Photos in a Darkroom„) zu der Arbeit mit dem RA-4 Prozess. Der Autor beschreibt die Thematik laiengerecht und ich muss mal schauen, ob ich anhand des Textes endlich einmal eine saubere Vorgehensweise bei meinen Farbanalogabzügen hier etablieren kann.

Oliver Spalt von „Fotografie und Pädagogik“ beschreibt ebenfalls in einem Grundlagenartikel recht gut, wie eben die S/W-Abzüge in dem eigenem Labor machbar sind. Ich sehe da meine Erfahrungswerte in genau diesem Beitrag und kann den Einsteiger_innen diese Lektüre empfehlen.

„Silberbild“ äußert sich ebenfalls zur Dunkelkammerarbeit und hier fand ich einen Artikel zu den Multikontrastmaterialien.