Rezept für die Papierentwicklerlösung:
1 1/2 Flaschen Bockbier der Marke „Mönchshof“ (Mönchshof Bier),
6 TL Waschsoda und
3 TL Vitamin-C Pulver.

Bilder jeweils mit 0,6Sek belichtet und die Entwicklungsdauer bewegt sich rund um 1 Minute. Film: Fomapan 100 / Agfa Gold 200, Papier: Orwo.
Ich nenne das Rezept „Biernol-T-A-J:Bock->Mönchshof“ und geknipst wurde mit der „Belomo Vilia“.

Vor ein paar Minuten diskutierte ich mit einer Freundin die Unterschiede zwischen den einzelnen / durchgetesteten Verfahren aus und „wir“ empfinden die Teevariante als interessant und eventuell werde ich mit diesem „Medium“ weiter herum experimentieren. Faszinierend ist auch, dass das Bockbierverfahren die Abzüge stärker verdunkelt, obwohl die Lösung eigentlich sehr hell und klar ist (im Vergleich zum Teeansatz oder zum Kaffee).