Die Trockenpresse

Ich erwarb dieses – naja – „Schmuckstück“ während meiner Analogical-Duological-Phase, als ich sehr viel produzierte und die Presse trägt den Namen „Susi“, was eigentlich das Ergebnis eines schlechten Scherzes ist. Egal: das Teil wird derzeit nur noch recht selten rausgeholt und verwendet. Aber ich muss anerkennen, dass die Presse durchaus einen Sinn im normalen Produktionsprozess hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − 17 =