Diesen Januar machte ich ausnahmsweise etwas, was für mich eher untypisch ist. Ich nenne das „Urlaub“ und dieser führte mich in den Odenwald zu meiner lieben Schwester und ich nutzte selbstverständlich die Gelegenheit, die wunderschöne Gegend fotografisch festzuhalten. Also: von diesen Waldwiesenmotiven existiert eine recht ordentliche Menge und ich erinnere mich noch gut daran, wie schwer die Kalibrierung des Farbmischkopfes da war.

Aufgenommen wurde das Ganze mit der Zenit (EM) in Verbindung mit dem Helios-Objektiv und das Werk fand auch seinen Weg in die Potemka-Ausstellung „Things will never be the same again“.