Die Mundwasser-Variante

AuthorjohannesCategoryDifficultyBeginner

Yields1 Serving
Prep Time5 minsCook Time18 hrsTotal Time18 hrs 5 mins

 300 ml Mundwasser

1

Anleitung:
Das Mundwasser wird in ein Einmachglas geschüttet und die Flüssigkeit kann problemlos 1-2 Filme bearbeiten.

Garzeit:
18-24 Stunden

Nachberarbeitung:
Wässern und Trocknen. Ich rate von einer Trocknung via Backofen ab und ich bevorzuge die Luftrocknung (3-5 Tage).

Persönlich empfinde ich die Mundwasservariante als sehr reizvoll. Sie reagiert ähnlich, wie Urine-soaked-Films und ergänzt die Effekte um die völlig unberechenbaren Fraktale / Abstrakte (siehe Galerie).

Ingredients

 300 ml Mundwasser

Directions

1

Anleitung:
Das Mundwasser wird in ein Einmachglas geschüttet und die Flüssigkeit kann problemlos 1-2 Filme bearbeiten.

Garzeit:
18-24 Stunden

Nachberarbeitung:
Wässern und Trocknen. Ich rate von einer Trocknung via Backofen ab und ich bevorzuge die Luftrocknung (3-5 Tage).

Persönlich empfinde ich die Mundwasservariante als sehr reizvoll. Sie reagiert ähnlich, wie Urine-soaked-Films und ergänzt die Effekte um die völlig unberechenbaren Fraktale / Abstrakte (siehe Galerie).

Die Mundwasser-Variante

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − elf =