Das Shooting mit Schniggson

Schniggson, oder „Schniggi“, ist einer meiner Dorfkneipenfreunde und er tauchte eines Tages bei mir auf: „Bitte, lieber Johannes – ich brauche ganz GANZ dringend einige schöne Fotos als Geschenk für Freund:innen u. Leute aus meiner Familie“. Ich tat ihm den Gefallen und irgendwie mag ich ihn auch, weil er ein hochintelligenter, sympathischer und sehr reflektierter Zeitgenosse ist.

Der Hund gehört zu Franz, dem Besitzer vom „le petite Franz“, die meine Dorfkneipe ist. Schade, dass man sich wg. Lockdown nicht mehr – wie gewohnt – treffen kann.

Technik: LITH auf ORWO-Dokumentenpapier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zehn − 9 =